Skip to content

Ausgepackt!

November 4, 2011

Das Anordnen von Kunstwerken an ihrem Bestimmungsort gehört zu den schönsten Aufgaben, wenn man in einem Museum arbeitet. Umso mehr, wenn es über den Aufbau einer Ausstellung sogar hinausgeht und ein ganzes Haus eingerichtet wird!

In den vergangenen Wochen wurde in der Neuen Galerie fleißig gearbeitet. So prominente und eindrucksvolle Werke wie Beuys´ “The pack (das Rudel)”, Hazoumés “Dream” – ein Boot aus Plastikkanistern, das bei der letzten Documenta viel Aufmerksamkeit auf sich zog – oder das leuchtend rote Gemälde “Goulimine” von Rupprecht Geiger konnten endlich ausgepackt und installiert werden – um nur einige Beispiele zu nennen. Es ist tatsächlich ein bißchen wie vorgezogene Weihnachten. Nun ist es nach fünf Jahren Schließung fast an der Zeit, die Tore wieder zu öffnen…fast! Bis zur Wiedereröffnung am 24.11. beziehungsweise bis zum Tag der offenen Tür am 25.11. muss noch gewartet werden.

Einige kleine Einblicke schon jetzt? Bitteschön!:

P1010830

Die Beuys-Schlitten warteten im Depot

Img_8486

Blick in die neuen Oberlichtsäle

Img_8444

Die Wandelhalle im Erdgeschoss


Am Tag der offenen Tür, 25.11. 2011 können Sie dann das neue Haus und die Kunstwerke ausgiebig und kostenfrei genießen. Nutzen Sie die Gelegenheit und kommen vorbei!

 

Img_8519

Eingangssituation von der “Schönen Aussicht” kommend

 

 

 

Advertisements

From → Uncategorized

Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: